Weihnachtsfeier mit Ehrungen

Nach guter Tradition fand am gestrigen Samstagabend, dem 14.12.2013, die alljährliche Weihnachtsfeier des THW Ortsverbandes Ehingen in festlichem Rahmen im Landgasthof Rose in Berg statt, bei der auch verdiente Kameraden geehrt wurden. 

Zunächst begrüßte der Ortsbeauftrage Stefan Ott die anwesenden Gäste. Neben den Helferinnen und Helfern mit ihren Partnern und den Ortsbeauftragten der benachbarten Ortsverbände Blaubeuren und Ulm waren auch in diesem Jahr wieder Vertreter von Feuerwehr, Deutschem Rotem Kreuz sowie von der Bereitschaftspolizei Biberach und dem Polizeirevier Ehingen anwesend.

Anschließend wurde  in einer Gedenkminute der am 23.11.2013 bei einem Bootsunfall auf der Elbe tödlich verunglückten THW-Kameradinnen aus Magdeburg gedacht.

Nach einem kurzen Grußwort von Frau Hofherr vom Rechts-und Ordnungsamt in Ehingen, ließ Stefan Ott dann das Jahr in einem Jahresrückblick mit den Höhepunkten Revue passieren.

Kevin Knust, Leiter der Tauchgruppe in Ehingen, gestatte mit einem Film zusätzlich noch einen kleinen Einblick in die Ausbildung und Aufgaben seiner Gruppe.

Nach dem Essen ehrte dann Carmen Egle von der Geschäftsstelle in Biberach verdiente Kameraden. Für 10-jährige Mitgliedschaft im Technischen Hilfswerk wurden Berthold Gog als Gruppenführer der zweiten Bergungsgruppe, Martin Frik, Peter Schraishuhn, Florian Thalheim und Raimund Weber geehrt. Harald Lämmle wurde für sein nun schon 25-jähriges Engagement im THW ausgezeichnet. Das Helferzeichen in Gold erhielten für außergewöhnliche und überdurchschnittliche Verdienste Andreas Bailer, Thomas Magg und Stefan Schiedel.

Julia Harant, BÖ