Neue HelferInnen für den Ortsverband Ehingen

Am vergangenen Samstag fand im Ortsverband Friedrichshafen die Grundausbildungsprüfung statt. Unter den insgesamt 37 Teilnehmern waren auch sechs Prüflinge aus Ehingen, die in einer theoretischen und praktischen Prüfung ihr Können unter Beweis stellen mussten, um anschließend als aktive Helfer im THW tätig werden zu dürfen.

Seit Anfang des Jahres hatten sich die sechs HelferanwärterInnen aus Ehingen auf die große Prüfung vorbereitetet. Nach einem von Jacqueline Häge, der Ausbildungsbeauftragen des Ortsverbandes Ehingen, erstellten Plan wurden sie von verschiedenen Helfern des Ortsverbandes in die theoretischen und praktischen Grundlagen der Arbeit im THW eingeführt.

Am Samstagmorgen um 8 Uhr startete dann die Prüfung unter Leitung von Stefan Ott, ebenfalls Helfer und Verwaltungsbeauftragter des THW Ehingen mit langjähriger Erfahrung. Nachdem 40 Theoriefragen beantwortet waren, ging es mit der praktischen Prüfung an sechs verschiedenen Stationen weiter. Hier mussten die Prüflinge aus den Geschäftsführerbereichen Biberach und Villingen-Schwenningen u.a. ihr Können im Umgang mit Schere und Spreizer, Leitern, Tauchpumpen, dem Greifzug und der Ersten Hilfe unter Beweis stellen. Nicht nur sie, sondern auch die Prüfer, die ebenfalls aus verschiedenen Ortsverbänden des Geschäftsführerbereichs nach Friedrichshafen angereist waren, kamen bei strahlendem Sonnenschein und entsprechend hohen Temperaturen ordentlich ins Schwitzen.

Gegen 16 Uhr konnte Stefan Ott den Prüflingen schließlich zur bestandenen Prüfung und den Ortsverbänden Biberach, Blaubeuren, Ehingen, Ulm, Weingarten, Weingarten, Friedrichshafen, Singen, Radolfzell und Villingen-Schwenningen zu neuen und motivierten HelferInnen, die zukünftig für Einsätze zur Verfügung stehen, gratulieren. Zwei der Ehinger Prüflinge, die allesamt schon langjährige Mitglieder der Jugendgruppe waren, leisteten sich sogar keinen einzigen Fehler und erreichten die volle Punktzahl.

Wir freuen uns über das tolle Ergebnis sowie die Verstärkung in unseren Gruppen und wünschen den KameradInnen einen guten Einstieg und stets unfallfreies Üben und Arbeiten im Einsatz!

Julia Harant, BÖ

Bilder: Philipp Prigge, OV Friedrichshafen; Julia Harant