17. Behördenturnier der Ehinger Hilfsorganisationen

Vergangenen Freitagnachmittag war es wieder so weit. Die Ehinger Hilfsorganisationen Polizei, Deutsches Rotes Kreuz, Freiwillige Feuerwehr und THW trafen sich im Stadion zu einem mittlerweile traditionellen Fußballturnier.

Nachdem alle Mannschaften gegeneinander gespielt hatten, stand nach sechs Spielen, die je 20 Minuten dauerten, der diesjährige Sieger eindeutig fest. Wie in den letzten Jahren konnte die Polizei sich erneut über einen klaren Sieg und den Pokal freuen, der anschließend in geselliger Runde bei einem Abendessen im Feuerwehrhaus überreicht wurde. Den zweiten Platz belegte die FFW, die dieses Jahr auch die Organisation des Turniers übernommen hatte, es folgten das DRK und THW.

 

Ergebnisse:

FFW-DRK                            4:1

Polizei-THW                      3:0

FFW-Polizei                       1:4

DRK-THW                           2:0

THW-FFW                           0:4

Polizei-DRK                        8:0

 

Julia Harant, BÖ